×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 57
Diese Seite drucken
Montag, 25 Juli 2022 12:12

Antrag auf Teilerstattung der Grunderwerbsteuer

Mit 6,5 % ist das Land NRW Spitzenreiter in der Besteuerung des Erwerbes von Grundeigentum. Am 2. Mai 2022 hat das Landesministerium für Finanzen die „Förderrichtlinie Wohneigentum Nordrhein-Westfalen“ erlassen.

 Durch die unter folgenden (wesentlichen) Voraussetzungen die Erstattung von 2% der entrichteten Grunderwerbsteuer möglich ist:

  • Es handelt sich um eine von einer Privatperson erworbene Wohnimmobilie (Haus, Eigentumswohnung, Grundstück), welches in Nordrheinwestfalen gelegen ist.
  • Die Immobilie muss durch den Antragstellenden selbst als Hauptwohnung genutzt werden.
  • Der Erwerb muss im Jahr 2022 erfolgen.

Der Förderantrag kann ab September dieses Jahres bei der NRW.Bank gestellt werden. Die Förderung ist je Kaufvertrag auf 2% des Kaufpreises und einen Höchstbetrag von 10.000 € begrenzt.

Sofern Sie weitere Informationen oder unsere Unterstützung für die Antragsstellung benötigen, kommen Sie gerne auf uns zu.