Montag, 25 Juli 2022 12:03

Onlineportal ELSTER überlastet

Seit Anfang Juli müssen Millionen von Eigentümer Feststellungserklärungen zu ihrem Grundbesitz abgeben und das führte bereits in der ersten Woche zu einer Überlastung des Steuerportals ELSTER.

So konnte man in den ersten Tagen auf der Seite den Hinweis lesen: „Aufgrund enormen Interesses an den Formularen zur Grundsteuerreform kommt es aktuell zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit“. Dies merkten wir auch in der Kanzlei, denn auch über unsere Schnittstelle bekamen wir keinen Kontakt zu den Elster-Servern.