Montag, 11 Mai 2020 05:40

Unsere Berater unterstützen junge Gründer in der Gründungsphase

Audalis mischt mit im Hot-Spot für Startups. Wir unterstützen Sie optimal


Mit jährlich rund 40.000 Gewerbeanmeldungen und mehr als 500 Startup-Gründungen ist Berlin die unangefochtene Startup-Metropole Deutschlands. In den vergangenen Jahren ist es in Deutschland immer einfacher geworden, ein Startup zu gründen. Auch Dank einer Vielzahl von Informations- und Förderangeboten.

Dazu zählt unter anderem der Startup Incubator der HWR (Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin), denn hier werden Gründungsideen bis hin zur Marktreife entwickelt. Mit 55 Studiengängen und mehr als 11.000 Studierenden gehört die HWR Berlin zu den großen Hochschulen Berlins. Die Themen Gründung und Entrepreneurship haben dort schon seit langer Zeit einen hohen Stellenwert.

Trotz der Anbindung an die Hochschule richtet sich das Unterstützungsangebot des Startup Incubators aber nicht nur an Studierende und Absolventen der Hochschule, sondern auch an Externe – und zwar an alle, die noch am Anfang ihrer Idee und ihres Gründungsvorhabens stehen oder sich bereits in der aktiven Gründungsphase befinden.

Audalis-Partner Patrick Geißler, LL.M. gehört zum Pool berufserfahrener Experten, die den jungen Gründern mit ihrem Know-How zur Seite stehen. Als einer von rund 45 Coaches und Mentoren gibt er als Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht regelmäßige Workshops, um junge Gründer bei der Umsetzung ihrer Geschäftsidee optimal zu unterstützen.

In Zeiten der Corona-Krise findet das Coaching regelmäßig als Remote-Workshop statt: Die Teilnahme ist kostenlos und jeder kann sicher und von zu Hause aus auf das Expertenwissen von Patrick Geißler zurückgreifen.
„Bei der Zusammenstellung der Themen haben wir darauf geachtet, einen optimalen Überblick durch sämtliche Aspekte des Gründens zu schaffen von der Gründung hin über Finanzierungsmöglichkeiten bis hin zum professionellen Umgang mit Mitarbeitern. Im Vordergrund stehen dabei immer mögliche Fallstricke, Chancen und Risiken und natürlich grundlegende Rechtsfragen“, betont Patrick Geißler, der sich immer wieder gerne den Fragen der jungen Gründer stellt und sein Statement mit dem Hinweis schließt, den nächsten Remote-Workshop vorbereiten zu müssen…

Die einzelnen Workshops können unabhängig voneinander besucht werden. Anstehende Termine finden Sie hier oder Sie kontaktieren Patrick Geißler für weitere Details auf diesem Wege.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.