Mittwoch, 20 Oktober 2021 06:51

audalis-Mentoren fördern Sieger

Benjamin und Christopher Hill konnten sich mit ihrem Start-up ensun GmbH in der Kategorie „Gründer/in“ beim Unternehmerpreis Südwestfalen durchsetzen. Als Preis erhielten sie ein erstklassiges Mentoren-Programm.

Über zwölf Monate begleiten fünf Mentoren die beiden Gründer, um ihnen bei Themen wie Marketing, Vertrieb, Steuern, Personal und allen weiteren unternehmerischen Themen zu helfen.

„Ausschlaggebend für den ersten Platz waren die Zukunftsfähigkeit der Idee, die Relevanz des Produktes für den heimischen Mittelstand und die beiden Gründerpersönlichkeiten“, begründete die siebenköpfige Jury ihre Wahl.

Die Gründer haben mit ihrer Plattform eine Möglichkeit geschaffen, um Digitalisierungsprozesse effizienter zu gestalten. Hierbei werden Unternehmen, die ein Digitalisierungsprojekt umsetzen möchten, mit passenden Technologien zusammengebracht, die sich bereits möglichst optimal am Bedarf orientieren, so dass nicht sämtliche Ansätze neu entwickelt werden müssen. Mit dem Einsatz einer intelligenten KI ermöglicht die Plattform, passende Technologien und Anbieter für vorliegende Problemstellungen zu identifizieren.

Im Rahmen des Mentorenprogramm haben sich die beiden Gründer mit Wirtschaftsprüfer/ Steuerberater Dennis Seuthe und Unternehmensberater Guido Geis von audalis am Standort des Unternehmens, dem SUMMIT in Siegen, getroffen. Der Austausch und gerade die praktischen Tipps reichten von digitalisierten Buchhaltungsprozessen, Controlling bis hin zu Themen in Bezug auf Geschäftsprozessmodellierung. Die Gründer fanden insbesondere die Themen sehr spannend, die sich rund um alle "Stolperfallen“ drehten. “Vielfach verliert man einfach aufgrund der immensen Menge an Themen, die wir als Gründer tagtäglich bewältigen müssen, den Blick auf‘s große Ganze. Der Tag heute war wirklich faszinierend und es ist einfach immer wieder gut, noch einmal einen Spiegel aus der Erfahrungsperspektive zu bekommen.", so die beiden Brüder.

Das Mentorenprogramm wird in den kommenden Monaten fortgesetzt und alle Beteiligten freuen sich schon auf die weiteren Termine.

 

(Titelbild: l-r Guido Geis (audalis), Dennis Seuthe (audalis), Benjamin Hill (ensun), Christopher Hill (ensun))