Montag, 22 November 2021 13:37

Togehter as One - auf Malta

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie mussten viele Veranstaltungen des internationalen Alliott-Verbandes online stattfinden. Umso mehr freuten sich die Mitglieder im November über ein Wiedersehen auf Malta.

Mit 200 Mitgliedskanzleien in über 80 Ländern in Europa, Afrika, dem Nahen Osten, Nord- und Lateinamerika sowie dem asiatisch-pazifischen Raum ist die Alliott Global Alliance ein multidisziplinärer Zusammenschluss von unabhängigen juristischen und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, die als Einheit zusammenarbeiten – dementsprechend stolz ist audalis darauf, ein Teil dieses Netzwerks sein zu dürfen, das sich aus talentierten und sehr erfahrenen Fachleuten zusammensetzt.

Rechtsanwalt und Partner des Berliner audalis-Standortes, Patrick Geißler LL.M., vertrat audalis bei der internationalen Veranstaltung auf Malta: „Als weltweit agierender Expertenverband sind wir es aufgrund unterschiedlicher Zeitzonen natürlich gewohnt, mit Hilfe digitaler Medien miteinander in Kontakt zu treten. Gerade jetzt in Zeiten der Pandemie schätzen wir diese Möglichkeiten sehr.Umso mehr haben wir uns allerdings gefreut, dass es nun möglich war, die Europäische Konferenz vom 4. - 6. November live in Malta abzuhalten, natürlich unter Einhaltung der geltenden Vorschriften. Unter dem Motto „Together Again“ haben wir die Gelegenheit genutzt, von Angesicht zu Angesicht unter anderem über Marktveränderungen intensiv zu diskutieren und Best-Practice-Beispiele auszutauschen. Vielen Dank an alle Kolleginnen und Kollegen, die ihren Teil zur Organisation, Durchführung und den vielen anregenden Gesprächen beigetragen haben. Ich freue mich auf unser nächstes Treffen!“